Reinhard Irskens

Reinhard Irskens geb. 10.05.1949 in Essen ist städtischer Angestellter. Ein Sohn (Jörg, geb. 1968). Reinhard Irskens lebt  mit der Malerin Petra Becks im Essener Süden. Seit frühester Kindheit liebt er die Literatur. Irskens schreibt Belletristik und Kurzprosa. Sein Interesse an den Sozialwissenschaften, der Psychologie und der Philosophie hält bis zum heutigen Tage an. Seine kindliche Seele hat er sich bewahrt, seine Menschlichkeit! Überhaupt liebt er Menschen, die ihren Gefühlen vertrauen. Seine Lyrik zur „Hommage an die Provence“ drückt viel davon aus. Malerei, Poesie und Musik harmonieren hier in Perfektion. Petra Becks und Reinhard Irskens entführen mit unterschiedlichen Musikern und Musikerinnen in das Land des Lichts – der Provence.


Presse   

„Die Begegnung mit der Poesie des Autors, Sprache und Klangstil, 
zauberte ein Lächeln auf die Gesichter der Anwesenden“ 
 

Ulrike Wünnemann   

(Kulturbeauftragte Rentaco Residenz Münster)    

    


„…einfühlsamer, überzeugender, leidenschaftlicher –

kurz: überzeugter von der Unübertrefflichkeit

einer Landschaft – kann man sich wohl kaum über

das südfranzösische Fleckchen Erde äußern.

Eine wahre Liebeserklärung an die Provence des

Autors Reinhard Irskens.“

                                                                                                             -Westfälische Rundschau – Münster –


„ Die Verzauberung hat stattgefunden!“

                                                                                                                                  - Wochenpost – Essen – 


„Mit seiner warmen, sonoren Stimme entführte der Poet

Reinhard Irskens seine Zuhörer im „Alten Brauhaus“ in

das Land des Lichts, der Provence. Ein echtes Hörerlebnis!

                                                                                                                - Neue Ruhr Zeitung - Essen -  


„Reinhard Irskens und sein Freund, der Pianist Holger Kluge,

verzauberten die zahlreichen Gäste beim „Festival der Sinne“

in der „Alten Custerey“ in Essen- Borbeck!“

                                                                    - Borbecker Nachrichten – 


 Spuren u. a.  

Telgte Kornbrennereimuseum

Hattingen Altstadtgalerie

Münster Rentaco Residenz

Meinerzhagen „La Provence“

Ratingen „La Cave“

Essen – Hotel Ypsilon

Recklinghausen Rentaco Residenz

Zeche Zollverein – Festival der Sinne

Zeche Zollverein – Arka Kulturwerkstatt (mit Ulrich Straeter)

Nova Vita Residenz Essen

Satiricon Theater Essen (mit Ulrich Straeter)  

Atelier 61a - Essen-Rüttenscheid

Gesundheitszentrum Lang - Dinslaken

Café No. 16 Langenberg (mit Ulrich Straeter)         

Zentralbibliothek Essen ( mit Ulrich Straeter)       

Ev. Kirchengemeinde Essen-Rellinghausen ( mit Ulrich Straeter) 

Augustinum Essen ( mit Ulrich Straeter)  

Museum Abtsküche- Heiligenhaus

Theater Sago Essen ( mit Ulrich Straeter)

Museum Abtsküche mit Ulrich Straeter

2008 Baguette& Vin     Essen – Moltkeviertel

2009 Bethesda Senioren Residenz Wuppertal – Elberfeld

 

u.v.m

 

 

zurück